Unsere ersten Turniere in A3

Hier kommt nun noch ein kleiner Nachtrag von unserer A3-Premiere in Lorch. Los ging es mit dem Jumping, gestellt von Andreas Pollich. Suki hat ein super Tempo hingelegt und haben diesen Lauf mit null Fehlern gewinnen können. Somit die 1. Jumping-Quali für die WM-Qualis geschafft. Im A-Lauf hatten wir wieder unsere Zitterstelle. Tunnel neben Steg und Suki soll auf den Steg. Nicht 100% zielstrebig, aber immerhin ist sie auf den Steg gelaufen :) Nach der Wippe ist mir ein doofer Führfehler unterlaufen. Wollte nach der Wippe nicht so weit vorne sein und Suki eher in den Tunnel schieben. Dann war ich zu weit vorne, brems ab und Suki dreht vom Tunnel ab. Man man man ;) Dann kam eine nicht so tolle Wand hinterher, aber sind weitergelaufen und haben den Lauf ins Ziel gebracht. In der Kombiwertung haben wir den 2. Platz geschafft und somit ein weiterer Schritt Richtung WM-Quali geschafft :) Am Sonntag ging es mit dem A-Lauf von Tanja Pollich weiter. Sie hat uns gezeigt, an was wir noch etwas mehr arbeiten sollten ;) Der offene Slalomeingang ist noch nicht so ganz unsere Stärke :) Die Regenschlacht im Jumping konnten wir mit null Fehlern gewinnen :) Damit hatten wir bei unserer A3-Premiere 2 Jumping-Qualis geholt und die Kombiwertung :) War ein toller Start in der A3. Vielen Dank an Jasi für’s Filmen :)

Am 08.06.2013 haben wir uns mit Stefi auf den Weg nach Reutlingen-Betzingen gemacht. Ein großes Turnier mit top Teams. Die Parcours wurden von Jan Egil Eide aus Norwegen gestellt. Ein sehr anspruchsvoller Parcours war der A-Lauf. Im Sacktunnel war Suki etwas unsicher, was mir etwas mehr Zeit verschafft hat hinter den folgenden Sprung zu gelangen. Den Slalomeingang nach der Wippe hat sie super gemacht. Leider habe ich nach der Wand nicht deutlich genug geführt und da haben wir uns die DIS eingefangen. Nach einem schönen Steg und einer kurzen Showeinlage habe ich Suki gelobt und bin raus. Im Jumping hieß es dann wieder Gas geben. Etwas knapp, aber noch rechtzeitig hat der Blinde zwischen Weitsprung und dem folgenden Sprung gereicht. Der Sacktunnel sollte in nächster Zeit etwas mehr trainiert werden. Wir konnten mit unserem null Fehler Lauf den super 2. Platz hinter Nicole und Kite erlaufen :) Damit haben wir alle Jumping-Qualis für die WM-Qualis erlaufen :) Bin richtig stolz auf Suki. Hat sich so super gemacht. Vielen Dank an Stefi für’s Filmen :)


Leave a Reply